06.06.2017 Moskau

Moskau ist eine überraschend schöne Stadt. Ich habe eher eine graue, abweisende Betonlandschaft erwartet. Diese Gegenden existieren hier auch. Aber die Innenstadt ist architektonisch sehr attraktiv, grosszügig angelegt und sogar etwas grün, die Athmosphäre errinnert ein wenig an Paris. Der rote Platz und dessen Umgebung sind wirklich beeindruckend und absolut sehenswert.

08.-12.2017 Transsibirische Eisenbahn

Mit der Eisenbahn 070 Richtung Чита (Tschita) vom Moskauer Bahnhof Jaroslawkaja nach Иркутск (Irkutsk). Dauer: 3 Tage 16 Stunden 41 Minuten, Strecke 5193 km. Ich reise im 4er Abteil mit zwei Mongolen und einer Frau aus Kasachstan. Letztere wird in Омск (Omsk) gegen eine Russin eingetauscht. Von Нижнеудинск (Nischneudinsk) an habe ich dann das Abteil für … 08.-12.2017 Transsibirische Eisenbahn weiterlesen

12.06.2017 Irkutsk

Zugegeben sieht es in Irkutsk nicht überall so aus wie auf den Fotos oben; der historische Stadtteil rund um die Karl-Marx-Strasse bis zur Uferpromenade, welcher dem Ort auch den Beinamen "Paris Sibiriens" verschafft hat, ist eher klein. Der gösste Teil der Stadt sieht leicht marode und etwa so aus:

Reiseland Russland, ein Fazit

Das komplizierteste an einer Russland-Reise ist die Einreise, oder genauer: das Visum zu beantragen. Zunächst benötigt man eine Einladung. Man kann diese von Privatpersonen, Firmen oder Organisationen aus Russland bekommen, oder sie von einer Reiseagentur kaufen. Mit der Einladung lässt sich ein Visum beantragen. Dazu muss man persönlich auf dem Konsulat erscheinen, wofür man vorher … Reiseland Russland, ein Fazit weiterlesen