Danzig 20.07.2022

In Danzig, oder Gdańsk, wie der Pole sagt, reihen sich ganz ähnlich wie in Krakau die Postkartenmotive aneinander. Schnell verliert man bei all den Türmen, historischen Fassaden und roten Backsteinbauten, wie man sie aus anderen Städten der Hanse kennt, die Übersicht. Der Ort hat einiges zu bieten, ist aber auch sehr voll.

Das alte Postamt am Hauptbahnhof.
Das hohe Tor.
Großes Zeughaus.
Teatr Wybrzeże – das Küsten-Theater.
Markthalle.
Am Langen Markt.
In diesen drei alten, restaurierten Speicherhäusern befindet sich das Maritime Museum.
Das berühmte Krahn-Haus.
Die Baltische Philharmonie.
Veröffentlicht in Polen

2 Kommentare zu „Danzig 20.07.2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s