Włocławek 26.07.2022

Die Stadtentwicklung ist in vielen polnischen Städten aus ästhetischer Sicht nicht so günstig. Sicher ist das verständlich: ein Erbe der sozialistischen Wohnungsbauprogramme nach dem 2. Weltkrieg sind die riesigen Plattenbausiedlungen, die ausnahmslos jede Stadt umgeben. Im Zentrum ist oft noch etwas historische Bausubstanz vorhanden, die aber, mit Ausnahme touristischer Städte wie Gdańsk, Krakow und Warszawa … Włocławek 26.07.2022 weiterlesen

Toruń 24.07.2022

Die mittelalterliche Altstadt von Toruń ist sehr sehenswert und voller Baudenkmäler. Thorn ist eine der ältesten und historisch bedeutendsten Städte in Polen und entstand aus einer Festung an der Weichsel. Der Ort wurde schon zu Beginn des 19. Jhd. touristisch besucht. Kasper-Theater. Einer der am schönsten gelegene Bolzplätze, die ich je gesehen habe, direkt an … Toruń 24.07.2022 weiterlesen

Grudziądz 23.07.2022

Die Stadt Graudenz hat zwar eine kleine Altstadt und etwas historische Bausubstanz, ist aber insgesamt ein eher grauer und deprimierender Ort. Plattenburgen säumen die Außenbezirke. In der Altstadt. Das Rathaus mit Stadtverwaltung. Die Weichsel sieht sehr ruhig aus. Basilika St. Michael. Die Ruine des ehemaligen Schlosses. Der Turm wurde wiederhergestellt. Graudenzer Straßen aus aller Welt. … Grudziądz 23.07.2022 weiterlesen

Tczew 21.07.2022

Tczew, auch als Dirschau bekannt, ist eine Stadt an der Weichsel. Der berühmte Geistliche und Universalgelehrte Alexander Scultetus wurde hier geboren. Er korrespondierte mit zahlreichen Geistesgrößen seiner Zeit und war mit Kopernikus, der aus dem etwa 140 km entfernten Toruń stammte, befreundet. Als Sympathisant Luthers und der Reformation musste er aus Polen flüchten. Wasserturm. Das … Tczew 21.07.2022 weiterlesen

Gdynia 19.07.2022

Gdynia bedeutet hauptsächlich Hafen und Strand. Der Hafen war einst Fenster und Tor zur Welt, von großer wirtschaftlicher Bedeutung für Handel und Fischfang ist er noch heute. Der Strand zieht Tourismus an, welcher sich wiederum in der gastronomischen und Übernachtungs-Infrastruktur niederschlägt. Ansonsten ist die relativ junge Stadt eher blass. An der Hafenpromenade. Ein Schwan, ein … Gdynia 19.07.2022 weiterlesen

Stettin 15.07.2022

Szczecin, zu deutsch Stettin, hat einige Interessante Ecken. Insgesamt ist die Hafenstadt etwas schmuddelig, sehr voll und scheint eine einzige Baustelle zu sein. Blick auf die Stadt von der von der östlichen Seite der Westoder. Am Hafen ist Rummel. Hakenterrasse, 1907 erbaut, und Nationalmuseum, 1913 erbaut. Orthodoxe Kirche St. Nikolas Philharmonie Stettin.

Uckermark und Prenzlau 14.07.2022

Die Uckermark hat vor allem Eines: Gegend, und davon reichlich. Das Dominikanerkloster in Prenzlau beherbergt ein Museum, ein Café und ein Kulturzentrum. Vor dem Kloster stehen Obstbäume. Historische Kirche St. Sabinen. Die Heiliggeist-Kapelle aus dem 14. Jhd. ist leer, seitdem sie 1945 ausbrannte, und soll restauriert werden. Der Unteruckersee. Historisches Trio in einer Linie: Vorne … Uckermark und Prenzlau 14.07.2022 weiterlesen

13.07.2022 Gransee

Gransee liegt in Brandenburg, ca. 1 Stunde nördlich von Potsdam. Die alte Stadtmauer ist noch gut erhalten. Das Luisendenkmal auf dem Schinkelplatz. Es wurde 1811 erbaut und ehrt die Königin Luise, die im Jahr zuvor mit nur 34 Jahren verstarb. Karl-Friedrich Schinkel lieferte den Bauplan. Die Marienkirche. Das Ruppiner Tor. Der Pulverturm an der Stadtmauer.

Alles auf Start

Es geht wieder los! Nach der Weltreise im Jahr 2017/2018 steht dieses Mal eine Osteuropa-Tour auf dem Programm. Durch die zeitliche Bindung, die ich damals durch die gebuchte Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Irkutsk hatte, kamen im Vorfeld einige Länder viel zu kurz. Ganz besonders in Polen hatte ich mir vorgenommen, nochmal mit dem … Alles auf Start weiterlesen