01.-05.12.2017 Tauranga

20171130_154411
Ein weiterer Blick auf Mount Maunganui, diesmal von Sulphur Point aus.
20171201_133415
Ein Besuch bei den McLaren Falls.
20171201_142746
Auf dem Weg zum Wasserfall gibt es einen Erdüberhang, an dessen Decke es Glow-Worms gibt, welche man sonst in Höhlen findet. Nachts sieht man sie leuchten.

20171202_153103

20171204_164237
Bäume auf dem Weg zum Ferguson Park.

20171203_14530520171204_164251

20171202_153105
Ich wohne in Sichtweite zum Containerhafen bei Kirsty und Aaron, die ein kleines Zimmer in ihrem Haus bei Airbnb anbieten. Kirsty ist früher durch die ganze Welt gereist und lässt mich kostenlos ihr Auto benutzten. Aaron sieht ein wenig aus wie Simon Cowell und hat ein grosses Boot, mit dem er fast täglich zum Angeln und Biertrinken rausfährt. Ich habe eine Passage auf einem Containerschiff nach Valparaíso in Chile gebucht. Das Schiff sollte am 3.12. den Containerhafen verlassen, hatte jedoch einen Tag Verspätung: laut Reederei ein ganz normaler Vorgang. Leider hat die lokale Agentur vergessen, mich zur Einschiffung zu benachrichtigen: laut Reederei ein bisher einmaliger Vorgang. Mein Geld habe ich zwar zurückbekommen, bin nun aber immer noch in Tauranga und muss meine Weiterreise umplanen. Das Schiff ohne mich auslaufen zu sehen war eine herbe Enttäuschung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s